Aktuelles

Museumssaison 2024

Mit 13 Museen auf Zeitreise durchs Wendland 

Das Wendland ist eine facettenreiche Region, in der es jede Menge Natur, Kultur und Geschichte(n) zu entdecken gibt. Hier finden sich sage und schreibe gleich 13 Museen, die Geschichte und Geschichten sammeln, bewahren, erforschen, ausstellen und vermitteln.

Ab Ostern öffnen sich nach und nach die Türen - hier wird Wissen für kleine und große Museumsgäste lebendig und erlebbar.

Auf sie warten z.B. Einblicke in die glamouröse Welt der Rolling Stones, Spuren von Karl dem Großen, die Geschichte der Brandbekämpfung, Türme mit wechselvoller Vergangenheit oder eine spannende Suche im Waldlabyrinth.

Alte Handwerkstechniken können ausprobiert werden, Archive und Ausstellungen laden zum Stöbern ein und die Geschichte der innerdeutschen Teilung kann zu Wasser und an Land erkundet werden. 

Darüber hinaus bieten die Museen als Orte der Begegnung auch außerhalb des Museumsbetriebs Raum für ganz besondere Erlebnisse. Wer möchte, kann z.B. eine Nacht in einem bronzezeitlichen Langhaus verbringen. Auch Geburtstage, Klassentreffen, Vereinssitzungen, Firmenevents u.v.m. können in einigen der Museen in ganz besonderem Ambiente stattfinden – die Museumsteams beraten gern bei Anfragen.

…. und wer übrigens noch auf der Suche nach einer ganz besonderen Hochzeitslocation ist: in einigen Museen darf sich sogar ganz offiziell „getraut“ werden.

 

Aktuelle Informationen über die 13 Museen, über Ausstellungen, Veranstaltungen und museale Projekte finden sich auf der Homepage des Museumsverbundes Lüchow-Dannenberg e.V. unter www.museen-wendland.de

der facebookseite https://www.facebook.com/dreizehnmuseen/

oder dem Metropolkalender 

http://www.luechow-dannenberg.de/museumskalender

 

Es freuen sich darauf, Sie begrüßen zu können:

 

Ab Gründonnerstag, 28. März:

Museum Hitzacker (Elbe) Das Alte Zollhaus

 

Ab Karfreitag, 29. März

Grenzlandmuseum Schnackenburg

Swinmark-Grenzlandmuseum Göhr

Rundlingsmuseum Wendland, Lübeln

 

Ab Samstag, 30. März:

Stones-Fan-Museum Lüchow

   

Ab Ostersonntag, 31. März:

Naturum Göhrde    

 

Ab Ostermontag, 01. April:

Archäologisches Zentrum Hitzacker 

Amtsturm-Museum Lüchow

 

Ab Samstag, 06. April:

Höhbeck-Museum Vietze

 

Ab Samstag, 13. April:

Historisches Feuerwehrmuseum Neu Tramm

 

Ab Mittwoch, 01. Mai: 

Blaues Haus Museum Clenze

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.