Ansprechpartner & mehr

Aktuelle Meldungen

Zweites mobiles Impfteam startet mit Booster-Impfungen an verschiedenen Standorten (23.11.2021)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 195/2021)

Knapp einen Monat nach dem ersten mobilen Impfteam startet am Dienstag, den 30. November, ein zweites mobiles Impfteam im Landkreis Lüchow-Dannenberg mit den Auffrischungsimpfungen, den sogenannten Booster-Impfungen.

Während das erste Impfteam weiterhin in Alten- und Pflegeheimen sowie weiteren Einrichtungen unterwegs sein wird, wird das zweite mobile Impfteam an verschiedenen festen Standorten im Landkreis an bestimmten Terminen die Aufgabe einer „Impfstelle“ übernehmen.

Ziel ist es vorerst in Lüchow, Dannenberg, Hitzacker, Clenze und Gorleben an festen Standorten regelmäßig offene Impftermine anzubieten. Das Impfangebot richtet sich im ersten Schritt an die Bürgerinnen und Bürger, die einer Risikogruppe angehören oder die über 60 Jahre alt sind und deren Zweitimpfung mehr als sechs Monate zurück liegt: Zunächst sind also die Geburtsjahrgänge vor 1962 angesprochen, die ihre zweite Impfung vor dem 1. Juni 2021 bekommen haben. Ein Impfangebot für jüngere Jahrgänge wird demnächst folgen. Neben den Booster-Impfungen ist das Schließen der Impflücke eine zentrale Aufgabe des Impfteams, so dass auch Erstimpfungen für alle über 12 Jahre durchgeführt werden. Geimpft wird nach derzeitigem Stand mit dem Impfstoff BioNTech.

„Wir sind startklar und möchte mit dem zweiten Team möglichst vielen älteren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben sich impfen zu lassen. Daher ist unser große Bitte, dass die bereits vorab ausgefüllten Dokumente Aufklärungsmerkblatt, Anamnese- und Einwilligungsbogen, der Personal- und Impfausweis sowie je nach Aufkommen das Verständnis für etwas Wartezeit mit zum Impftermin gebracht werden“, appelliert Matthias Lippe vom DRK Kreisverband Lüchow-Dannenberg. Die auszufüllenden Dokumente können auf der Webseite des RKI heruntergeladen werden: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html. Wichtig ist, dass immer die aktuellste Version verwendet wird.

Die genauen Termine und Standorte werden jeweils Ende der Woche für die kommende Woche über die Webseite des Landkreises Lüchow-Dannenberg www.luechow-dannenberg.de und via BIWAPP (Bürgerinformations- und Warn-App) bekanntgegeben.

Die ersten Termine sind wie folgt:

Aktuelle Informationen unter Lüchow-Dannenberg - Informationen zur Corona-Impfung im Überblick (luechow-dannenberg.de)

Kommentare zum Inhalt
Kommentar erstellen
Pressestelle schrieb am 30.11.2021 um 08:28 Uhr:
Hallo @Hannes Winkelmann, zu dieser Pressemitteilung gab es ein Update, seit 24. November haben alle ab 18 Jahre die Möglichkeit sich für eine Booster-Impfung zu melden, deren Impfung mit Johnson & Johnson mindestens einen Monat oder deren Zweitimpfung mit einem der anderen Impfstoffe mindestens sechs Monate her ist. Aktuelle Infos und Termine finden Sie auch immer hier: https://www.luechow-dannenberg.de/home/aktuelles/pressemitteilungen/informationen-zur-corona-impfung-im-ueberblick.aspx Viele Grüße aus dem Kreishaus, Hannah Röthlingshöfer
Hannes Winkelmann schrieb am 29.11.2021 um 20:16 Uhr:
Hallo, ich bin leider unschlüssig ob jetzt nur erstimpfungen und ü 60er drankommen, Oder ob ich auch die Chance habe meine Johnson Impfung zu Booster.
Pressestelle schrieb am 29.11.2021 um 08:41 Uhr:
Hallo @Kerstin Krüger, bitte bringen Sie außerdem die bereits vorab ausgefüllten Dokumente Aufklärungsmerkblatt, Anamnese- und Einwilligungsbogen mit zum Impftermin. Die auszufüllenden Dokumente können auf der Webseite des RKI heruntergeladen werden: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html. Sofern Sie einen Medikamentenplan haben, bitte auch diesen mitnehmen. Viele Grüße aus dem Kreishaus, Hannah Röthlingshöfer
Kerstin Krüger schrieb am 26.11.2021 um 17:14 Uhr:
Hallo, Welche Unterlagen muss ich, neben Impfpass und Perso, zur Booster Impfung beim mobilen Impfteam mitbringen? Liebe Grüße Kerstin
Pressestelle schrieb am 24.11.2021 um 14:45 Uhr:
Keine Sorge, @Norbert Podack! Das Team des DRK ist gut vorbereitet und hat in der Regel eine ausreichende Menge der erforderlichen Formulare dabei. Diese können Sie dann auch vor Ort noch ausfüllen. Schöne Grüße aus dem Kreishaus, Jenny Raeder
Norbert Podack schrieb am 24.11.2021 um 14:30 Uhr:
Ich kann die geforderten Formulare nicht ausdrucken, weil ich gar keinen Drucker habe. Also kann ich wohl nicht geimpft werden.
Pressestelle schrieb am 24.11.2021 um 10:16 Uhr:
Hallo @Dennis, ja, neben den Booster-Impfungen sind auch Erstimpfungen für alle Personen über 12 Jahren möglich. Viele Grüße aus dem Kreishaus, Hannah Röthlingshöfer
Dennis schrieb am 24.11.2021 um 07:35 Uhr:
Kann ich mich dort auch jetzt für meine allererste Impfung mit 24 melden?
weitere Kommentare