Ansprechpartner & mehr

Bibliotheken der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Bücherei Lüchow

Die Samtgemeindebücherei orientiert sich mit ihren zahlreichen Aufgaben und Zielen an den Informationsbedürfnissen und -wünschen der Bürgerinnen und Bürger. Wir tragen aktiv dazu bei, die kulturelle und informelle Attraktivität der Samtgemeinde dauerhaft zu erhalten und weiterzuentwickeln. Unser Bestreben ist es, möglichst vielen Menschen ein umfangreiches und aktuelles Medienangebot vorzuhalten.

Auf einer Fläche von rd. 600 m² in Lüchow (Wendland) und der Außenstelle in Clenze stellen wir Ihnen ca. 27.000 Medien zur Verfügung. Wir fördern mit Fachwissen die Lesefähigkeit und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen und bieten Orientierung in der Medienvielfalt. Wir setzen uns für die Integration und das soziale Miteinander in unseren Gemeinden ein, was auch mit mehrsprachiger Literatur unterstützt wird. 

 

 

Geschichtlicher Überblick

Bereits zu Beginn des Jahres 1951 wurde auf Anregung des damaligen Kreisjugendpflegers und durch die Initiative des Kreistagsabgeordneten Heitmann, die Lüchower Bücherei gegründet. Das Startkapital wurde 1951 von der Stadt Lüchow (Wendland) zur Verfügung gestellt und 1953 durch Landesmittel ergänzt.

Am 04. September 1953 wurde die Stadtbibliothek Lüchow in kleinen Räumen des Rathauses eröffnet. Im selben Jahr zog diese in zwei Räume des Polizeigebäudes um. Dort war die Bücherei beherbergt bis sie zur Kreis- und Stadtbücherei ernannt wurde und 1967 in einen Neubau in die „Amtsfreiheit“ zog.

Durch die Erweiterung zur Kreisbücherei war man dafür zuständig, den gesamten Landkreis mit Medien zu versorgen. Zunächst unterstützte der Bücherbus bei dieser Aufgabe, dessen Betrieb wurde jedoch später eingestellt.

1996 zog sich der Kreis aus der Bücherei zurück und sie wurde zur Samtgemeindebücherei.

In Folge der Zusammenlegung der Samtgemeinden Lüchow und Clenze zur Samtgemeinde Lüchow (Wendland) im Jahr 2006 wurde die Bücherei Clenze im Jahr 2007 eine Außenstelle der Samtgemeindebücherei Lüchow (Wendland).

 

 

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder