Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Privatkunden nun auch aktiv am Breitbandnetz (13.01.2020)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 02/2020)

Mit Inbetriebnahme des ersten Unternehmensanschlusses am 10. Dezember 2019 konnte ein weiterer und wichtiger Meilenstein beim Glasfaser-Internetausbau des Landkreis Lüchow-Dannenberg genommen werden. Die ersten Privatkunden in Seerau in der Lucie und Rehbeck kommen bereits in den Genuss des Highspeed-Internets. Am 19. Dezember 2019 wurden die ersten privaten Anschlüsse mit den jeweiligen Downloadgeschwindigkeiten von 50 Mbit/s und 400 Mbit/s in Betrieb genommen. Die tatsächlich gemessenen Downloadgeschwindigkeiten lagen jedoch bei 57 Mbit/s bzw. 421 Mbit/s. „Wir wollen die beauftragten Geschwindigkeiten sicherstellen, daher liefert DBN (Das Bessere Netz) grundsätzlich Bandbreiten oberhalb der beauftragten Leistung!“ erklärte der kreisansässige Servicetechniker der DBN, Thomas Beck, auf Nachfrage des Geschäftsführers der Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg, Detlef Hogan.

Mitte Januar 2020 werden sukzessiv weitere Internet- und Telefonanschlüsse erfolgen. Bevor die neuen Anschlüsse aktiviert werden können, sind aufwändige, optische Qualitätsmessungen der Glasfaserleitungen vom Hauptverteiler (POP) über den Netzverteiler (NVT) bis zum Hausübergabepunkt (HÜP) erforderlich. Diese Messungen werden Schritt für Schritt und ortsweise durchgeführt. Parallel zu den optischen Qualitätsmessungen werden von DBN Installationspakete (inklusive einem optischen Konverter, einer Fritzbox, sofern diese bestellt wurde) an die Kunden versendet, die bereits einen Internet- und Telefonvertrag abgeschlossen haben. Nach dem Versand des Paketes vereinbart ein Servicetechniker der DBN einen Installationstermin.
Noch bevor die Inbetriebnahmen im Ausbaubereich „Trebel“ abgeschlossen sind, werden weitere Endkunden anderer Ausbaugebiete das schnelle Internet nutzen können. Momentan treffen die Tiefbauunternehmen vorbereitende Maßnahmen, um die Hausanschlüsse schnellstmöglich aktiv an das Breitbandnetz anzuschließen.
Damit ist die Auffahrt zur Datenautobahn für alle geschaffen worden! Die Anschlussnehmer und Mitarbeiter der Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH freuen sich über die realistischen und rasanten Übertragungsgeschwindigkeiten, die vor Ort mit einer Downloadgeschwindigkeit von 57 Mbit/s gemessen und an dem privaten Laptop angezeigt wurde.
Detlef Hogan, Geschäftsführer der Breitbandgesellschaft Lüchow-Dannenberg mbH sprach gegenüber dem Techniker der NGN Telecom GmbH lobende Worte über die erfolgreiche Aktivierung des Internet & Telefonanschlusses aus.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?