Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Neues Gesicht beim Kreisverband Lüchow-Dannenberg des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (06.11.2019)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (LK 125/2019)

Neuer Geschäftsführer für den Kreisverband Lüchow-Dannenberg des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist Sebastian Jessen aus Wustrow. Über dessen Bereitschaft, dieses bürgerschaftliche Ehrenamt zu übernehmen, freuen sich Landrat Jürgen Schulz als Kreisvorsitzender des Volksbundes und Jan Effinger, der hauptamtliche Geschäftsführer des Bezirksverbandes des Volksbundes aus Lüneburg. Die Neubesetzung der Geschäftsführung für Lüchow-Dannenberg war notwendig geworden, nachdem Daniel Lehmann aus Gartow dieser Tätigkeit durch Berufswechsel nach Uelzen nicht mehr nachkommen konnte. Sebastian Jessen, der nach seiner 12 jährigen Bundeswehrzeit in der Kreisverwaltung Lüchow ein duales Studium für den gehobenen Verwaltungsdienst absolviert hat, kann nun seinen beruflichen Auftrag im Ordnungsamt der Kreisverwaltung mit  dem Ehrenamt verbinden. Besonderes Anliegen ist ihm die Bildungsarbeit des Volksbundes und die Zusammenarbeit mit den Schulen, denen er sich in Kürze auch persönlich vorstellen will.


Bild: Landkreis Lüchow-Dannenberg

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?