Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Museen mit Freude entdecken: Internationaler Museumstag 2022 (13.05.2022)
Museumsverbund Lüchow - Dannenberg e.V.

Museen mit Freude entdecken.

Am 15. Mai 2022 ist wieder Internationaler Museumstag!

 

Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet im Jahr 2022 bereits zum 45. Mal statt. Ziel des Museumstages ist es, weltweit auf die Museen aufmerksam zu machen und BesucherInnen einzuladen, die Vielfalt der Museen zu entdecken. 

Am Sonntag öffnen nun über 1600 Museen in ganz Deutschland ihre Türen.

 

Auch die 13 Museen in unserer Region laden dazu ein,

die Häuser und Sammlungen kennenzulernen oder an Aktionen und Veranstaltungen teilzunehmen.

  • Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Museum Wustrow? Ab 14 Uhr bietet der „Markt der Begegnung“ Spaß im und um das Museum. Neben einem Spieleparcours für Groß und Klein finden sich ein Wasserwege-Ratespiel und vieles Interessantes mehr zu entdecken.

 

  • Neues gibt es auch im Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln: hier wird am Nachmittag nicht nur die neue Rundlingsausstellung eröffnet, sondern auch der neue Lehrbienenstand (ein Kooperationsprojekt mit dem Imkerverein Wendland e.V.) eingeweiht. Außerdem kann man den Museumshandwerkern über die Schulter schauen und sich beim Museumsbäcker mit Leckereien versorgen.

 

  • Historisches ganz aktuell umgesetzt findet sich im ersten multimedialen Feuerwehrmuseum Deutschlands in Neu Tramm. Wer kann schon die Funktion historischer Feuerlöschexponate anschaulicher erklären als die Kinder der Floriangruppen in vielen Videos, die im Historischen Feuerwehrmuseum in der Ausstellung abgerufen werden können?!

Aber auch in den anderen Häusern gibt es viel Spannendes und Wissenswertes zu sehen: ob Grenzgeschichte(n) in Göhr und Schnackenburg, Stadtgeschichte und Kunst in Dannenberg und Lüchow, Bronzezeitliches in Hitzacker, Geschichte(n) rund um das Leben an der Elbe in Vietze und Hitzacker, (Alltags)historische Objekte zum Staunen in Clenze, Wissenswertes rund um den Wald in Göhrde oder ein ganzes Haus voller Exponate aus 50 Jahren Bandgeschichte der Rolling Stones in Lüchow -

hier ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei!

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Museumsseiten und der Tagespresse.

Der Museumstag steht unter der Schirmherrschaft des Bundesratspräsidenten Bodo Ramelow, der diesen Aktionstag auch auf der bundesweiten Auftaktveranstaltung auf Schloß Burgk in Thüringen eröffnen wird. In diesem Rahmen findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Museen in Zeiten des Krieges“ statt, die von MDR Kultur aufgezeichnet wird und am 17.5. um 22 Uhr bei MDR Kultur- Das Radio und in der ARD Audiothek zu hören sein wird.

Die bundesweite Koordination des Aktionstages übernimmt der Deutsche Museumsbund in enger Kooperation mit den Museumverbänden und -ämtern der Länder. Unterstützt wird der Museumstag zudem von ICOM Deutschland und maßgeblich gefördert von den Stiftungen und Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe.