Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

16.05.2019 um 20 Uhr Vortrag der IG Bauernhaus (02.05.2019)
Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Denkmalgerechte Sanierung von Türen und Toren

Vortrag der IG Bauernhaus Wendland im Künstlerhof

Die letzte Veranstaltung im Rahmen des Winterprogramms der IG Bauernhaus Wendland beschäftigt sich am 16.05.2019 um 20 Uhr im Künstlerhof Schreyahn mit dem Thema „Türen und Tore“.

Türen und Tore prägen ganz wesentlich das Äußere eines Hauses. Bei der Sanierung alter Gebäude besteht eine große Herausforderung darin, die zum Gebäude und historisch passende Gestaltung auszuwählen und dafür eine geeignete moderne Ausführung zu finden. Herr Dr. Dirk Wübbenhorst wird das Thema „Türen und Tore“ aus hausforscherischer Sicht beleuchten. Denkmalpflegerin Kerstin Duncker wird anschließend auf den derzeitigen Stand aus denkmalpflegerischer Sicht eingehen. Frau Astrid von Stackelberg wird als Architektin anhand von Beispielen über konkrete Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung berichten. Für die anschließende Diskussion stehen neben den Handwerkern auch Vertreter der Samtgemeinde, der Kreisdenkmalpflege, Prof. Dr. Michael Schmidt (Institut for Heritage Management) und Dr. Dirk Wübbenhorst (IG Bauernhaus) für Fragen zur Dorferneuerung, Denkmalpflege, zum Weltkulturerbe und zu historischen Bauweisen im Wendland zur Verfügung. Dabei wird es immer wieder darum gehen, die individuell zu einem Haus passende Lösung zu finden. Pauschale Einheitslösungen sind im Umgang mit historischen Gebäuden aus verschiedenen Jahrhunderten nicht angemessen. Das gilt nicht nur für Häuser. Die in einem möglichen Welterbegebiet stehen.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?