Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Unternehmen unterstützt Klimapakt Lüchow-Dannenberg mit Wärmebild-Kameras

Schon letztes Jahr unterstützte die EES Nord GmbH den Landkreis zu Weihnachten bei seinen Klimaschutz-Aktivitäten. Nach einer Stromtankstelle im vergangenen Jahr übergab der Geschäftsführer Kai Basedow diesmal zwei hochwertige Wärmebildkameras an den KLIMAPAKT Lüchow-Dannenberg. „Als Unternehmen, das sich mit Erneuerbaren Energien beschäftigt, sehen wir in dem Klimaschutz hier im Landkreis wirtschaftliche Chancen für die Region. Mit diesem Geschenk wollen wir zeigen, dass wir hinter den Zielen des Klimapaktes stehen.“ Der Klimapakt Lüchow-Dannenberg ist ein Netzwerk, welches Unternehmen, Vereine und Kommunen vereint, die sich für einen ambitionierten Klimaschutz stark machen. Die Kameras können zukünftig direkt bei der Klimaschutzleitstelle kostenlos ausgeliehen werden. Der besondere Clou: die Kameras werden als Aufsatz auf gewöhnliche Smartphones oder Tablets eingesetzt. Mittels einer frei verfügbaren App und einer einfachen Handhabung können sich auch Laien auf die Jagd nach Wärmelecks, Kältebrücken und überhitzten Teilen begeben. Durch das Angebot sollen vor allem Schulen angesprochen werden. Aber auch Hausbesitzer können so auf einfache Art sensibilisiert werden und zur energetischen Sanierung motiviert werden. Die Kameras können auch auf Thermographie-Spaziergängen durch Dörfer und Quartiere eingesetzt werden.

Zur Ausleihe sollten sich Interessenten bitte an Hans-Albrecht Wiehler klimaschutz@luechow-dannenberg.de wenden.

Kontakt
Hans-Albrecht Wiehler
Klimaschutzleitstelle Lüchow-Dannenberg
Tel.: 05841 971 9201
Email: klimaschutz@luechow-dannenberg.de

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?