Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Preisverleihung anlässlich des Malwettbewerbes des Landrates 2018

Die drei Erstplatzierten des diesjährigen Malwettbewerbes waren am 18. Dezember 2018 der Einladung von Landrat Jürgen Schulz ins Kreishaus nach Lüchow gefolgt, um die Geldpreise für die jeweilige Kindereinrichtung entgegen zunehmen. Eingeladen waren auch die Geschwister, Eltern und die jeweiligen Kindereinrichtungsleiterinnen, welche in gemütlicher Runde bei heißem Kakao, Tee, Kaffee, Kuchen und Keksen zusammen saßen.

Für die drei Sieger gab es bei der Preisverleihung noch eine kleine Überraschung. Neben den Geldpreisen, welche für die ersten drei Plätze zur Verwendung in der jeweiligen Kindereinrichtung ausgelobt war bekam jeder noch ein kleines persönliches Geschenk. Doch damit nicht genug, so konnten Charlotte, Paulina, Jost und ihre Geschwister sich noch im Kreishaus umsehen. Die beiden interessantesten Punkte waren dabei sicherlich das Büro des Landrates und der Blick in die Rettungsleitstelle des Landkreises. Hier wurde den Kindern die wichtige Arbeit im Fall eines Notfalls interessant veranschaulicht.

In diesem Jahr wurde der dritte Platz durch die Kita Gusborn belegt. Eine gebastelte Weihnachtskarte von Charlotte, 5 Jahre wurde prämiert. Über den zweiten Platz konnte sich Paulina, 11 Jahre aus dem Hort Popcorn Dannenberg freuen.

Die Weihnachtskarte des Landrates wird in diesem Jahr durch ein Bild aus der Kindertagesstätte „Elbuferzwerge“ aus Neu Darchau geschmückt. Das Bild wurde vom fünfjährigen Jost mittels Wassermalfarbe gestaltet. Es zeigt ein urtypisches weihnachtliches Motiv: Das Jesuskind mit der Jungfrau Maria und dem Esel im Stall. Frau Klute als Leiterin der Kindertageseinrichtung, welche von der Perspektive gGmbH geführt wird freute sich ganz besonders über die Auszeichnung, liegt doch ein Schwerpunkt der Arbeit in der Kindereinrichtung auf dem malerischen Potential der Kinder.

Bild: Landkreis Lüchow-Dannenberg
Die Sieger des diesjährigen Malwettbewerbes mit den Leiterinnen der Kindereinrichtungen und Landrat Jürgen Schulz, vor den im Kreishaus ausgestellten Bildern.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder