Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Nahversorgung im ländlichen Raum – Studierende stellen Ergebnisse vor

Lüchow. In den letzten Monaten wurde im Rahmen des Innovatations-Inkubators der Leuphana Universität Lüneburg eine studentische Arbeit (Collegestudie) zur Untersuchung der Nahversorgung in ländlichen Räumen durchgeführt (siehe hierzu auch die Pressemitteilung des Landkreises Lüchow-Dannenberg 11/2014).

An der Untersuchung haben sich die Landkreise Harburg, Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg mit Unterstützung des Amtes für regionale Landesentwicklung Lüneburg (früher Regierungsvertretung Lüneburg) beteiligt. Im Landkreis Lüchow-Dannenberg sind exemplarisch einige Ortsteile näher untersucht worden. Dazu gehören Laase, Grippel und Pretzetze in der Gemeinde Langendorf, Siemen und Zadrau in der Gemeinde Gusborn sowie Dünsche in der Gemeinde Trebel.

Die Studierenden der Leuphana Universität stellen

am 24.04.2014, 16.00 Uhr im Kreishaus, Königsberger Straße 10, 29439 Lüchow (Wendland), Raum B 120

die Ergebnisse der Studie vor.

Aus der Projektskizze sind Einzelheiten der Untersuchung ersichtlich.

 

 

 

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?