Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Lange Nacht der schönen Künste in Dannenberg (Elbe) am 05. September 2015

Die „Lange Nacht der schönen Künste“ ist die wohl schönste Veranstaltung in der Stadt
Dannenberg (Elbe). Sie weckt jährlich das Interesse vieler Besucherinnen und Besucher.
In der Innenstadt von Dannenberg (Elbe) öffnen von 18.00 bis 24.00 Uhr Einzelhandelsgeschäfte,
Modeboutiquen, Porzellan-Galerien, Cafes, die ev.-luth. St.-Johannis-Kirche
und die Sparkasse Uelzen / Lüchow-Dannenberg ihre Türen.
Künstler erhalten eine Bühne, auf der sie ihre Werke präsentieren. Bildhauer, Maler,
Musiker geben sich ein Stelldichein, Fackeln verzaubern mit ihrem Licht die Stadt,
Kerzenschein und Kerzenduft ist gegenwärtig. Natürlich ist auch die besondere Kunst
dabei, die uns allen am geläufigsten ist – der kulinarische Genuss. Dort, wo üblicherweise
Geschäfte getätigt und Einkäufe erledigt werden, erleben Sie an diesem Abend das
Miteinander verschiedener Sinneseindrücke. „Sehen, Hören, Schmecken“ ist das Motto
dieser „Langen Nacht der schönen Künste“.
Lassen Sie sich bei Kerzen- und Fackelschein von der besonderen Atmosphäre verzaubern
und tanzen Sie bis Mitternacht auf dem Marktplatz der Stadt Dannenberg (Elbe).

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?