Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Landkreis launcht Internetseite zur Gewinnung neuer Ärzte - Auch Broschüre wirbt ab sofort für „Wendland-Ärztinnen und Ärzte“

Knapp zwei Monate nach der ersten Gesundheitskonferenz im Landkreis Lüchow-Dannenberg launcht der Landkreis die neue Internetseite www.wendland-arzt.de. Die Website dient der Vernetzung der regionalen Akteure, Ärztinnen und Ärzte sowie auch der Bewerbung des Landkreises als Standort für Mediziner, die sich ansiedeln möchten oder Ärztinnen und Ärzte, die eine Verbundaus- oder –weiterbildung anstreben. Bereits im Vorfeld war das Logo der Kampagne entwickelt worden sowie auch eine Informationsbroschüre, die durch die beteiligten Projektpartner gestreut werden soll, um auf das Ansiedlungsangebot des Landkreises aufmerksam zu machen.

„Die Gesundheitsregion Lüchow-Dannenberg hat mit der 1. Gesundheitskonferenz im Juli einen sehr guten Auftakt mit vielen engagierten Akteuren erlebt“, erklären Claudius Teske, Erster Kreisrat des Landkreises, und Andrea Heilemann, Koordinatorin des Projektes übereinstimmend. „Die Broschüre und die Internetseite sind erste Maßnahmen, mit denen wir ganz konkret auf den Landkreis als Lebens- und Berufsstandort aufmerksam machen und für eine Ansiedlung bei Ärztinnen und Ärzten werben wollen. Außerdem wollen wir unsere regionalen Ärzte motivieren, selbst als Multiplikatoren und Botschafter für Lüchow-Dannenberg bei ihren Kollegen und in überregionalen Veranstaltungen aufzutreten“, so Claudius Teske.

Im Landkreis Lüchow-Dannenberg werden in den kommenden Jahren zahlreiche Praxen aufgrund fehlender Nachfolger aufgegeben. Schon jetzt ist die Zahl der Patienten je Praxis sehr hoch. Bevor es zu einer Unterversorgung kommt, will der Landkreis mit dieser Initiative gezielt Marketing für den Standort machen. Aus einer Studie der Kassenärztlichen Vereinigung unter jungen Ärztinnen und Ärzten ging hervor, dass die junge Generation an Ärzten vor allem weiblich ist und dass neben einem intakten Berufsumfeld aus weiteren Fachärzten vor allem ein attraktiver Lebensraum mit Natur- und Kulturangeboten gewünscht wird.

„Junge Ärztinnen und Ärzte sind heute in der Position, sich ihren Arbeitsplatz aussuchen zu können und umworben zu werden“, erklärt Claudius Teske. „Mit der Broschüre und unserer Website hoffen wir nun, diese Zielgruppe für unseren Landkreis gewinnen zu können.“

Weitere Marketingmaßnahmen, wie Anzeigenschaltungen, Pressearbeit sowie Promotionaktionen sollen spätestens 2016 folgen. Diese soll dann auch auf andere Akteure im Gesundheitswesen wie zum Beispiel Apotheker und Pflegedienste erweitert werden.

Ärzte, die einen Nachfolger für ihre Praxis suchen, finden auf der Website Formulare und Kontaktmöglichkeiten, um Unterstützung für die Kommunikation ihres Angebotes zu erhalten.

Kontakt:

Landkreis Lüchow-Dannenberg
Andrea Heilemann
Projektkoordinatorin
a.heilemann@luechow-dannenberg.de
Tel: 05841/120 212


Informationen zum Projekt:

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg ist im Jahr 2014 vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung als Gesundheitsregion anerkannt worden.
Mit der damit verbundenen Förderung soll die Gesundheitsversorgung in der Region für die Bürgerinnen und Bürger dauerhaft verbessert werden. Die Website www.wendland-arzt.de stellt die zentrale Informations- und Austauschplattform für alle beteiligten Akteure sowie auch für alle Interessenten und potenziellen Wendland-Ärzte und Ärztinnen dar. Aktive Einbringung und Kontakt sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?