Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Kulturelle Stadtpartie – fünfmal Kunst im Kreishaus Lüchow

Wölfe - Raumcollage von Bettina SchillingDie "Kulturelle Stadtpartie" lädt ab dem 26. September wieder zur künstlerischen Entdeckungstour ein. Das Kreishaus in der Königsberger Straße ist einer der insgesamt 29 Ausstellungsorte in Lüchow – allein hier zeigen fünf KünstlerInnen ihre Arbeiten.

Im Foyer sind Raum- und Bildcollagen von Bettina Schilling aus Krummasel zu sehen. Ihre Figuren scheinen sich regelrecht über die Wände des Verwaltungsgebäudes zu bewegen.

"Die Kunst ist bunt, das Leben auch" – dies ist das Motto von Gundi Hirschfeld aus Rebenstorf. Sie zeigt farbensprühende Malerei und ebensolche Objekte.

Vanitas-Motive dominieren in den Bildern, die Dietmar Buchmann aus Lichtenberg ausstellt. Dies steht in reizvollem Konstrast dazu, dass einige seiner Bilder den bei Kindern beliebten "Wimmelbildern" ähneln. Seine Arbeiten sind auf der Ebene des Jugendamtes zu sehen.

Arbeit von Gundi HirschfeldWo der gemeine Raser sein Bußgeld zahlt – auf der Ebene der Kreiskasse – stellt Monika Hofmann aus Schnackenburg aus. Sie zeigt unter anderem Auge und Gemüt beruhigende Landschaften.

Geheimnisvoll strahlend erscheinen die abstrakten Bilder von Ingried Gehring aus Schnega. Sie sind auf der obersten Ebene des Kreishauses zu sehen.

Zur Vernissage am Mittwoch, den 1. Oktober um 19 Uhr lädt die Kreisverwaltung herzlich ein.

Die Ausstellung der Reihe "KuK 2014 – Kunst & Kultur im Kreishaus" ist bis zum 30. Oktober 2014 Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16 Uhr und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr zu sehen.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?