Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Informationsveranstaltung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit

Menschen, die ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig sind, sind keine Fachkräfte nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz und müssen es auch nicht sein. Es kommt aber vor, dass sich Ehrenamtliche Sorgen machen, ob das Wohl von Kindern und Jugendlichen gefährdet ist.

Um hier aufzuklären. bieten die Jugendpflegen aus Uelzen und Lüchow-Dannenberg eine kostenlose Informationsveranstaltung für freie Träger, Vereine und Verbände an. Als Referent ist Björn Bertram, Geschäftsführer des Landesjugendrings aus Hannover, der seit vielen Jahren in diesem Thema einen Schwerpunkt hat, eingeladen. Außerdem wird auch Frau Sabine Köhler, eine der beiden insofern erfahrenen Fachkräfte des hiesigen Fachdienstes Jugend-Familie-Bildung anwesend sein, um Fragen zu beantworten.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 7. Oktober 2015 in der Begegnungsstätte "Leben in Bewegung" in Wittfeitzen von 17 bis 19 Uhr statt. Um Anmeldung wird gebeten bis 5. Oktober 2015 bei Kreisjugendpflegerin Martina Jahn telefonisch unter 05841-120 355 oder per E-Mail unter jugendpflege@luechow-dannenberg.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?