Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Imker sind Nutztierhalter (LK 106/2011)

Lüchow. Bienen sind Nutztiere und somit registrierpflichtig. Darauf weist der Landkreis Lüchow-Dannenberg, Fachdienst 39 Veterinärwesen und Verbraucherschutz hin.
Jeder Imker, auch wenn er nur ein kleines Volk als Hobby hält, ist verpflichtet, sich und seine Bienen beim zuständigen Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz anzumelden und sich bei der Tierseuchenkasse registrieren zu lassen.
Denn auch Bienen können an verschiedenen Erkrankungen leiden, ansteckende Bienenseuchen wie z.B. die sogenannte „Amerikanische Faulbrut“ können einen verheerenden Schaden anrichten, an dem viele Völker zugrunde gehen. Bienen fliegen täglich teilweise mehrere Kilometer weit. Damit ist eine Ansteckung anderer Bienenvölker mit einer Seuchen geradezu unvermeidbar. Zum Schutze der Allgemeinheit und zur Gefahrenabwehr ist es daher erforderlich, dass dem Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz alle Imker mit der Anzahl ihrer Völker und deren Standorten bekannt sind. Nur so kann im Falle eines Seuchenausbruchs schnell, umfassend und nachhaltig medizinisch und rechtlich eingeschritten werden, um den Schaden so gering wie möglich zu halten. Ist eine Sanierung jedoch unvermeidbar, so erhält der registrierte Imker zumindest eine Entschädigungszahlung von der Tierseuchenkasse.
Die Mitgliedschaft in der Tierseuchenkasse sowie die Registrierung dort ist für Bienenhalter kostenfrei. Auch der Landkreis erhebt keine Gebühren für die Registrierung.
Alle Bienenstöcke sind deutlich sichtbar mit dem Namen des Halters, der Registriernummer und der laufenden Nummer für das jeweilige Volk zu versehen. Nur so ist eine eindeutige Identifizierung möglich und können Verwechslungen so gut wie ausgeschlossen werden.
Registrieranträge sind beim Fachdienst 39 Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Telefon 05841/120288 erhältlich. Beim Ausfüllen der Vordrucke sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes gerne behilflich.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?