Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Greifvögel sind zu schützen! (8/2008)

Vor kurzem gerieten die Jäger in der Region Lüchow-Dannenberg in die Kritik, als ein frei lebender Wolf von Jägern erschossen wurde. In diesem Zusammenhang macht der Landkreis nun auch auf das Schicksal von Greifvögeln und dabei auf die „Hannoversche Erklärung gegen illegale Verfolgung von Greifvögeln in Niedersachsen" aufmerksam.

Mit dieser Erklärung hatten im vergangenen Jahr die verantwortlichen Ministerien und Verbände ihren Unmut gegenüber dem kriminellen Bejagen von Greifvögeln zum Ausdruck gebracht.

Auch die Kreisverwaltung kümmert sich um den Schutz von Greifvögeln. Verschiedene Rechtsvorschriften zum Schutze der Greifvögel gilt es zu beachten: Greifvogelarten sind im Rahmen der EG-Vogelschutz-Richtlinie geschützt. Darüber hinaus unterliegen die Vögel aber auch dem Schutz des Jagdrechtes, des Natur- und Artenschutzrechtes sowie des Tierschutzrechtes.

„Erfreulich ist, dass sich in den letzten Jahren der Bestand zahlreicher Greifvogelarten erholen konnte und die Vögel nun wieder vermehrt gesichtet werden", so Franz-Josef Guckeisen vom Fachdienst Natur- und Landwirtschaftsschutz. Damit sich diese faszinierenden Arten jedoch weiter verbreiten können, bedarf es nach wie vor Schutzmaßnahmen.

Thorsten Richter von der Jagdbehörde unterstreicht besonders: „Es ist verboten, Greifvögel in Niedersachsen zu bejagen. Die Vögel unterliegen einer ganzjährigen Schonzeit. Wer sie jedoch ohne staatliche Ausnahmegenehmigung jagt, begeht eine Straftat, welche hoch geahndet werden kann."

Die Kreisverwaltung appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger bei Todfunden von Greifvögeln möglichst umgehend einen hierfür zuständigen Fachdienst der Kreisverwaltung beim Landkreis Lüchow-Dannenberg zu benachrichtigen. Informationen werden bei folgenden Fachdiensten entgegen genommen:


Landkreis Lüchow-Dannenberg
Der Landrat - Vorstandsbüro
Dörte  Hinze
Königsberger Straße 10
29439  Lüchow(Wendland)
Telefon: 05841/120-395
Fax: 05841/120-379
Email: d.hinze@luechow-dannenberg.de
Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?