Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Frühstück für Schwangere nun auch in Hitzacker

Ab dem 10. Februar 2015 wird immer dienstags in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr im Gemeidehaus Hitzacker von der Hebamme Astrid Timmermann ein Frühstück für schwangere Frauen angeboten. Schwangere Frauen können sich dort, unter kompetenter Beratung, über offene Fragen zu den Themen Schwangerschaft und Geburt, finanzielle Hilfen, Ausstattung etc. austauschen und dabei neue Kontakte knüpfen. Darüber hinaus können die Frauen Anregungen für die Zeit mit ihrem Baby sammeln. Wie weit die Schwangerschaft fortgeschritten ist, ist dabei nicht von Interesse. Frauen von Beginn bis Ende der Schwangerschaft sind herzlich willkommen.

Initiiert wird das Frühstück vom Familien-Service-Büro des Landkreises Lüchow-Dannenberg in Zusammenarbeit mit dem Elternforum-Mobile Familienbildung im Rahmen der Frühen Hilfen. Das Angebot ist kostenlos. Es wird vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration gefördert. Bei Fragen helfen die Mitarbeiterinnen des Familien-Service-Büros gern weiter (Telefonnummer: 05841-120-349).

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder