Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Badebus ins Ganzjahresbad eingestellt.

Der Badebus ins Lüchower Ganzjahresbad ist am vergangenen Freitag zum letzten Mal unterwegs gewesen. Zwischen dem 6. Februar und dem 24. April hatte der Bus an insgesamt 12 Freitagen auf zwei Routen das Bad angefahren.
Dabei sind pro Einsatztag Kosten in Höhe von 170,- Euro brutto entstanden. Die Stadt Lüchow (Wendland) stellt den Betrieb des Busses jetzt ein, weil die Resonanz auf das Angebot zu gering war. „Gerade einmal 74 Fahrscheine zu je 50 Cent wurden gelöst“, heißt es aus dem Rathaus.
Das bedeutet: Vorausgesetzt, jeder Fahrgast hätte sowohl die Hin- als auch die Rücktour mit dem Bus bewältigt, haben über den gesamten Zeitraum gerade einmal 37 Personen die vergünstigte Transportmöglichkeit wahrgenommen. Gerade vor dem Hintergrund, dass heute immer weniger Menschen das Schwimmen erlernen, hatten die Bäder Betriebs GmbH und die Stadt Lüchow (Wendland) mit dem Badebus einen zusätzlichen Anreiz zum Besuch des Bades schaffen wollen.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?