Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Aktualisierung mit Nachtrag! Kiefernbuschhornblattwespe muss kurzfristig bekämpft werden

Im Bereich Nienhofer Forst nordwestlich von Küsten besteht nach forstfachlicher Beurteilung der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt für ca. 154 ha Kiefernwald eine ganz erhebliche und bestandsgefährdende Waldschutzgefahr durch das massenhafte Auftreten der Kiefernbuschhornblattwespe. Die betroffenen Bäume werden zusätzlich von einem Begleitpilz befallen, so dass die unmittelbar Gefahr schwerster Waldschäden besteht.

Da Gefahr im Verzuge ist, müssen im Zeitraum vom 14.09.2016 bis 16.09.2016 die notwendigen Bekämpfungsmaßnahmen durchgeführt werden. Hierfür kommt nur die direkte Bekämpfung der freifressenden Wespenlarven per Hubschrauber in Betracht, der ein Pflanzenschutzmittel auf die befallenen Bäume aufbringen wird. Wann genau heute mit der Maßnahme begonnen werden kann, ist auch von der Wetterlage abhängig.

Aus Sicherheitsgründen wird die Bundesstraße B493 zwischen Küsten und Salderatzen während der Befliegung kurzzeitig gesperrt werden. Der betroffene Waldbereich nördlich der B493, einschließlich seiner Straßen und Wege, wird bis 18.09.2016 gesperrt. Das Betreten, Befahren und Reiten sowie sonstiger Aufenthalt sind damit verboten. Das Sammeln von Pilzen und Beeren für den Verzehr ist auf den behandelten Flächen bis mindestens 15.10.2016 verboten.

Die Bekämpfungsmaßnahme wird auf Erlass des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom Landkreis Lüchow-Dannenberg angeordnet und durchgeführt, in Zusammenarbeit mit der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt und dem Landwirtschafskammer-Forstamt Südostheide.

Für Fragen steht Frau Möller vom Fachdienst Natur- und Landschaftsschutz des Landkreises zur Verfügung: 05841-120 510.

Nachtrag v. 19.09.2016: Der genaue Einsatzort der Schädlingsbekämpung kann im Internet in einer Karte über den Online-Navigator der Kreisverwaltung eingesehen werden unter http://lkdan.maps.arcgis.com/home/webmap/viewer.html?webmap=2373a9265d6744a4a3cda7f55215d7a7 .

 

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?