Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Advent, Advent im Lüchower Kreishaus – Auftakt der weihnachtlichen Konzertreihe der Musikschule

ECAREA. Foto: MusikschuleLüchow. Dieses Adventskonzert hat schon seit einigen Jahren Tradition: Am Freitagabend vor dem 1. Advent, in diesem Jahr also am 29. November, beginnt die Musikschule ihre alljährliche adventliche Konzerttournee durch Lüchow-Dannenberg mit einem Auftaktkonzert im Lüchower Kreishaus.

Drei Ensembles der Musikschule werden ab 19.30 Uhr für vorweihnachtliche Stimmung im Verwaltungsgebäude sorgen. Auch Gelegenheit zum Mitsingen wird es wieder geben.

Das Konzert beginnt mit den "Streichhölzern". Die Nachwuchsstreicher unter Leitung von Musikschullehrerin Claudia Brunner bringen vorweihnachtliche Klassiker wie "Jingle Bells" und das "Air" von Georg Friedrich Händel sowie das Trompetenmenuett von Robert S. Frost und einen Marsch von Peter Prelleur zur Aufführung.

Gitarrenensemble. Foto: MusikschuleDas Gitarrenensemble unter Leitung von Heike Tuttas hat eine Gavotte von Georg Friedrich Händel und das Presto aus der 1. Lautensuite von Johann Sebastian Bach auf dem Programm. Aber auch "Adeste Fidelis" – Herbei, o ihr Gläubigen - das Spritual "Ev'ry time I feel the spirit" und Fritz Pilsls "Malaguena Facil" werden zu hören sein.

ECAREA ist ein gemischtes Ensemble aus erwachsenen MusikerInnen, das sich unterschiedlichsten Musikstilen widmet. Am Freitagabend spielen sie neben verschiedenen bekannten Weihnachtsliedern drei jiddische Musiken, die "Allemande" von John Dowland, eine "Basse Danse" aus dem Frankreich des 16. Jahrhunderts und Galliarde von Wilhelm Brade.

Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden für die Arbeit der Musikschule sind willkommen.

 

 

 

 

 











Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?