Ansprechpartner & mehr

Stellenausschreibungen vom Landkreis

Stellenausschreibung: Amtsärztin/Amtsarzt und weitere Ärztinnen und Ärzte (m/w/d) (15.10.2021)
Landkreis Lüchow-Dannenberg

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg sucht für den neuen Fachdienst Gesundheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine/n Amtsärztin/Amtsarzt (m/w/d)

oder

eine/n Ärztin/Arzt (m/w/d) für die Weiterbildung zur/m Fachärztin/Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen

und

Ärztinnen/Ärzte (m/w/d)

jeweils unbefristet in Voll- oder Teilzeit. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen derzeit bis zur Besoldungsgruppe A 15 (NBesG) bzw. bis zur Entgeltgruppe 15 (TVöD VKA). Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Berufsanfänger*innen und Personen, die erst kürzlich das Studium beendet haben.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Untersuchungen und personenbezogenen Begutachtungen,
  • Initiierung und Begleitung von Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung für die Bevölkerung,
  • Hygiene-/ Medizinalaufsicht in Krankenhäusern, Arztpraxen, Pflegeheimen und sonstigen Gemeinschaftseinrichtungen durch Begehung, Beratung und Überwachung von Trink- und Brauchwasser, Badegewässern, Infektionsschutz sowie Leichen- und Begräbniswesen,
  • Mitarbeit bei der Bewältigung der Corona-Pandemie,
  • als Amtsärztin/Amtsarzt bzw. nach Abschluss der Weiterbildung zum/zur Fachärztin/Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen: perspektivische Übernahme der Leitung des Fachdienstes Gesundheit.

Eine Änderung der Aufgabenzuweisungen bleibt ausdrücklich vorbehalten. Sie können Ihre eigenen Schwerpunkte mit einbringen.

Ihr Profil:

für den/die Amtsärztin/Amtsarzt (m/w/d):

  • Approbation als Ärztin/Arzt (m/w/d) in Deutschland (Humanmedizin),
  • Sie haben die Facharzt-Weiterbildung Öffentliches Gesundheitswesen abgeschlossen bzw. der Abschluss steht kurz bevor,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B.

für die/den Ärztin/Arzt (m/w/d) für die Weiterbildung zur/m Fachärztin/Facharzt Öffentliches Gesundheitswesen:

  • Approbation als Ärztin/Arzt (m/w/d) in Deutschland (Humanmedizin),
  • Bereitschaft die Facharzt-Weiterbildung Öffentliches Gesundheitswesen mit den entsprechenden Weiterbildungsmaßnahmen zu absolvieren,
  • eine Weiterbildungszeit in der unmittelbaren Patientenversorgung von mindestens 24 Monaten ist erforderlich,
  • Berufserfahrung in der Tätigkeit als Ärztin/Arzt (m/w/d) im öffentlichen Gesundheitsdienst ist wünschenswert,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B.

für die/den Ärztin/Arzt (m/w/d) für den Fachdienst Gesundheit:

  • Approbation als Ärztin/Arzt (m/w/d) in Deutschland (Humanmedizin),
  • Fahrerlaubnis der Klasse B.

Sie überzeugen uns durch:

  • soziale Kompetenz,
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit,
  • Teamfähigkeit,
  • Kommunikations- und Konfliktkompetenz,
  • Entscheidungsfähigkeit und –stärke,
  • Verantwortungsbereitschaft sowie Problemlösungskompetenz,
  • einschlägige Gesetzes-, Fach- und Spezialkenntnisse,
  • Flexibilität.

Wir bieten:

  • bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Besoldung derzeit bis zur Besoldungsgruppe A 15 (NBesG) bzw. bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD VKA,
  • für die Zeit der Weiterbildung zur/m Fachärztin/Facharzt Öffentliches Gesundheitswesen: Übernahme der Kosten der Weiterbildung durch den Landkreis Lüchow-Dannenberg,
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten,
  • die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten,
  • eine kleine Landkreisverwaltung mit flachen Hierarchien,
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • selbstständiges, eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten,
  • Kinderkrippe mit Landkreis-Belegplätzen direkt am Kreishaus,
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Kreishaus,
  • Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst (VBL),
  • Jahressonderzahlung für tariflich beschäftigte Ärztinnen und Ärzte,
  • die Gewährung einer Fachkräftezulage ist möglich.

Die Aufgaben erfordern es, dass Sie jederzeit flexibel und mobil sind. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass Sie im Bedarfsfalle den eigenen PKW gegen Kostenerstattung nach der Niedersächsischen Reisekostenverordnung für dienstliche Zwecke einsetzen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX besonders berücksichtigt.

Kontakt:

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung erhalten Sie unter:
E-Mail: 10.fdl@luechow-dannenberg.de
Telefonnummer: 05841/120 400

Das erwartet Sie:

Seien Sie dabei, das neue Gesundheitsamt beim Landkreis Lüchow-Dannenberg aufzubauen. Bisher hatte der Landkreis Lüchow-Dannenberg die Aufgaben des Gesundheitsamtes in einem Zweckverband gemeinsam mit einem anderen Landkreis organisiert. Dieser Zweckverband wird zum 31. Dezember 2021 aufgelöst.

Sie haben damit die Chance, schon bei der Organisation des neuen Fachdienstes – Gesundheit – mitzugestalten und die Weichen für eine optimale fachliche Arbeit zu stellen. Seien Sie Teil eines Teams, welches aus ca. 13 Mitarbeitenden bestehen wird.

Bewerbung:

Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse oder Beurteilungen, lückenloser Tätigkeitsnachweis) richten Sie bitte bis zum 14. November 2021 an den Landkreis Lüchow-Dannenberg als Online-Bewerbung mit PDF-Datei an bewerbungen@luechow-dannenberg.de.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die gewünschte Wochenstundenanzahl an.

Weitere Informationen zum Leben und Arbeiten im Wendland:
www.wendland-arzt.de

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?