Ansprechpartner & mehr

Stellenausschreibungen vom Landkreis

Sachbearbeiter/in Schulverwaltung (m/w/d) (13.05.2022)
Landkreis Lüchow-Dannenberg

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Stelle als

Sachbearbeiter/in Schulverwaltung (m/w/d)            

im Fachdienst 40 - Schulen und Kultur -  unbefristet zu besetzen.

Aufgabengebiet u.a.:

  • Mittelbewirtschaftung und Haushaltsüberwachung für die kreiseigenen Schulen u. das Kreismedienzentrum,
  • Mitwirkung bei Haushaltsangelegenheiten,
  • Verwaltung der Schulgebäude, Sportanlagen u. sonstigen Schuleinrichtungen,
  • Vergabeverfahren,
  • Bearbeitung Gastschulgelder.

Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. der absolvierte Angestelltenlehrgang I (m/w/d),

oder

  • abgeschlossene Ausbildung zur/m Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Rechtsanwalts-/Notarfachangestellte/r, Versicherungskauffrau/-mann oder in einem anerkannten gleichwertigen kaufmännischen Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens drei Jahren.

Von den Bewerberinnen/den Bewerbern werden erwartet:

  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit,
  • Verhandlungsgeschick,
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise,
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Konflikt- und Teamfähigkeit,
  • Zuverlässigkeit,
  • analytisches Denken,
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Nachmittagsterminen.

Wir bieten Ihnen:

  • einen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit guter technischer Ausstattung,
  • vielfältige und zielgerichtete Fortbildungsmöglichkeiten,
  • flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitrahmen,
  •  nach Absprache Möglichkeit für mobiles Arbeiten,
  • vermögenswirksame Leistungen,
  • eine Jahressonderzahlung nach dem TVöD VKA und Zusatzversorgung (VBL).

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen derzeit bis zur Entgeltgruppe 6 TVöD (VKA).

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden). Eine Teilzeitbeschäftigung kann geprüft werden, wenn sich im Auswahlverfahren geeignete Besetzungskonstellationen ergeben sollten.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten oder Gleichgestellten im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX besonders berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse oder Beurteilungen, lückenloser Tätigkeitsnachweis, Qualifizierungsnachweise) richten Sie bitte bis zum 05.06.2022 als Online-Bewerbung mit PDF-Datei an

bewerbungen@luechow-dannenberg.de

Für weitere Auskünfte können Sie sich gern an die Fachdienstleitung Frau Wilkening, Tel. 05841/120 – 432, wenden.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag in angemessener Größe beigefügt ist. Andernfalls erfolgt eine datenschutzkonforme Vernichtung.