Ansprechpartner & mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Öffentliche Sitzung des Ausschusses Bauen, Regionale Entwicklung und Wirtschaft des Landkreises Lüchow-Dannenberg am 07.07.2022

Am Donnerstag, 07.07.2022, findet im Gemeinschaftshaus Wustrow, Fehlstr. 35, 29462 Wustrow (W.) ab 14:30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ausschusses Bauen, Regionale Entwicklung und Wirtschaft des Landkreises Lüchow-Dannenberg statt. Folgende Tagesordnung wird behandelt:

 

Eröffnung der nicht öffentlichen Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung /  Mitteilungen und Anfragen, Kenntnisnahmen / Eröffnung der öffentlichen Sitzung /  Einwohnerfragestunde /  Vorgaben und Spielräume bei der Erstellung von Regionalen Raumordnungsprogrammen (Präsentation von Herrn Dr. Panebianco, ArL Lüneburg) /  Beabsichtigte Inhalte zur Siedlungsentwicklung im RROP (Präsentation FD 61) /  Informationen zum Wohnraumentwicklungskonzept (Präsentation der beauftragten Büros p+t Planung und BPW Stadtplanung aus Bremen) /  Mitteilungen und Anfragen, Kenntnisnahmen /  Projektvorstellung WIR-Bündnis Elbe Valley! Referentin Projektleitung Daniela Weinand

 

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg appeliert an die Einwohnerinnen und Einwohner, an einer öffentlichen Sitzung nur mit einem tagesaktuellen negativen SARS-CoV-2-Schnelltest teilzunehmen. Um Einhaltung der bislang geltenden Abstands- und Hygieneregeln sowie zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, mindestens bis zum Sitzplatz, wird gebeten.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Formular captcha