Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

10. Infobörse für Frauen am 23. Oktober in Hitzacker

Ob Weiterbildung, Kinderbetreuung, Teilhabe, Pflegeberatung, Wohnraumanpassung, Schuldenabbau oder Selbstständigkeit: auch in diesem Jahr bietet die "Infobörse für Frauen" am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 von 16 bis 20 Uhr wieder ein breites Spektrum an Themen. Veranstaltungsort ist das Verdo in Hitzacker (Dr.-Helmut-Meyer-Weg 1).

Um 16.30 Uhr wird Sabine Niederhoff von der Deutschen Rentenversicherung über „Frau und Rente – Kindererziehungszeiten, Minijob und Pflegezeiten“ sprechen. Sie steht im weiteren Verlauf der Veranstaltung außerdem für Kurzberatungen zur Verfügung.  

Um „Frauen im Bermudadreieck – zwischen Gesellschaft, Beruf und Familie“ geht es im Vortrag von der Unternehmensberaterin und Business Coach Cornelia Meutzner um 18.00 Uhr: Vor 50 bis 60 Jahren war die Rolle der Frau in vielen Teilen Deutschlands noch deutlich begrenzt: Hausfrau! Heute leisten Frauen einen ständigen Spagat zwischen den Erwartungen der Gesellschaft, der ArbeitgeberInnen und der Familie. Der Vortrag spannt den Bogen von der Entwicklung der Geschlechterrollen bis hin zur Frage, ob tatsächliche Gleichstellung der Geschlechter möglich ist. Auch Cornelia Meutzner bietet im Rahmen der Veranstaltung Kurz-Coachings an.

Best Practice-Beispiele aus dem "Bermudadreieck von  Pflege, Arbeit, Familie" stehen ab 19.30 Uhr auf dem Programm.

Während der gesamten Veranstaltung berät Marion Stubs-Eilts zu Gehaltsverhandlungen und zu Bewerbungsverfahren. Und auch an zahlreichen Infoständen werden neben Informationen auch Kurzberatungen angeboten.

Diese Einrichtungen sind mit einem Infostand dabei:  Agentur für Arbeit und Jobcenter Lüchow-Dannenberg, AVPU – Ausbildungsverbund Pflege, Caritas (Freiwilligenagentur Lüchow-Dannenberg, Migrationsberatung, Schuldnerberatung), Deutsche Rentenversicherung, Diakonisches Werk (Schwangeren-/ Schwangerenkonfliktberatung), EUTB – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, Exista – Beratung für Existenzgründerinnen (feffa e.V.), Familien-Service-Büro Landkreis Lüchow-Dannenberg, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und der Samtgemeinden, Grone-Schulen Niedersachsen, Kreisverband der LandFrauen, Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg, Mehrgenerationenhaus Dannenberg, mfg – UnternehmerinnenNetzwerk Lüchow-Dannenberg & Umgebung e.V., Senioren-Stützpunkt Niedersachsen / Lüchow-Dannenberg, SoVD Kreisverband Lüneburg-Lüchow.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?