Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

„So schmeckt Wendland.Elbe“ – Tag der Regionen und Kleiner Apfeltag in Lübeln

Kulinarisches aus regionalen Produkten, ein Vortragsprogramm und ein „Kleiner Apfeltag“ mit Beratung zur Pflege verschiedener Obstsorten steht am kommenden Sonntag (6. Oktober 2019) von 10 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Rundlingsmuseums Wendland in Lübeln auf dem Programm.

Äpfel. Foto: Minka2507 auf pixabay.comDas Wendland Regionalmarketing und das Archezentrum Amt Neuhaus laden mit Unterstützung der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue und des Landschaftspflegeverbands Wendland Elbetal e. V. gemeinsam zu diesem Aktionstag ein.

Die Vorträge

11 Uhr          
„Regionale Biofrische frei Haus für alle (vom Großverbraucher bis zum Privathaushalt)“
Annette Quis, Bio im Wendland

11.30 Uhr 
Regionale Produkte auf der Speisenkarte – Arche- und Wendlandteller für die Gastronomie
Susanne Kamien, Wendland Regionalmarketing

13.00 Uhr   
Die Salweide - Lieblingsbaum der Insekten    
Dipl.-Biologe Jann Wübbenhorst

14.00 Uhr         
„Das Biosphärenreservat und seine Partner“   
Lucia Klein, Biosphärenreservatsverwaltung

14.30 Uhr         
Die Arche-Region: „Lust auf Vielfalt“                    
Holger Belz, Archezentrum Amt Neuhaus

Nähere Infos gibt es hier:

  • Wendland Regionalmarketing, Susanne Kamien, Tel.: 05841-97 47 387
  • Arche-Region, Holger Belz, Tel.: 038841-7596-14

Das Rundlingsmuseum Wendland ist eins von dreizehn Museen im Wendland und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.: www.museen-wendland.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder