Ansprechpartner & mehr
Ihre Ansprechpartner
Artikel zum Thema
Statement von Landrätin Dagmar Schulz: Impfstatus der Leitung des Gesundheitsamts Lüchow-DannenbergNiedersachsen eröffnet Warteliste für Termine mit Proteinimpfstoff von Novavax - Ab sofort Terminreservierung über die Impfhotline des Landes möglichSteigerung der Testkapazitäten: Niedersachsen fördert Anschaffung von PCR-Testausstattung für ApothekenGeflügelpest: Virus bei zwei Bussarden in Lüchow-Dannenberg bestätigt – kreisweite Aufstallungspflicht bleibt bestehen„Wir sollten noch eine Zeit lang vorsichtig bleiben" - erneute Verlängerung der WinterruheLandesregierung bleibt bei vorsichtigem Kurs ÖPNV ist wieder angelaufen„Wenn schon öko, dann richtig!“ – Landkreis Lüchow-Dannenberg will nachhaltiger werden: Umstellung auf Recyclingpapier startetCorona: Novavax-Impfungen starten im Landkreis Lüchow-DannenbergCorona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 7. bis 12. März 2022Der nächste Lockerungsschritt - Änderungen in der Corona-Verordnung treten in KraftOnline-Veranstaltung: „Wirtschaftsfaktor Tourismus im Landkreis Lüchow-Dannenberg“Pille, Spirale & Co: Verhütung soll keine Kostenfrage sein Altpapier: zusätzliche „Blaue Tonne“ kostenfrei bestellen! Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen gilt landesweit ab Mitte MärzKrieg in der Ukraine: Unterstützung, die ankommt - Landkreis Lüchow-Dannenberg bereitet sich auf die Aufnahme von Flüchtlingen vorAbgesagt: Keine Grüngutannahme in Neu Darchau am 12. März und 7. Mai 2022 Ab 16. März 2022: Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen gilt auch in Lüchow-DannenbergDigitaler Auftakt der „Zukunftsregion“Ein sicherer Hafen zum Ankommen: Landkreis Lüchow-Dannenberg schafft kurzfristig Ankunftsort für ukrainische KriegsflüchtlingeUkraine-Krisenstab nimmt im Landkreis Lüchow-Dannenberg seine Arbeit aufNiedersächsische Corona-Verordnung (in Kraft ab 19. März 2022)Corona-Übergangs-VerordnungDas Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 21. März 2022Corona: Zutritt zu Kreis- und Samtgemeinde-Verwaltungen in Lüchow-Dannenberg bleibt eingeschränktSonderabfälle sicher entsorgen – auf dem Betriebshof in LüchowCorona nicht zu locker nehmen - Bundesgesetz ungenügend - Team Vorsicht muss jetzt handeln. - Rede der Niedersächsischen Sozialministerin Daniela BehrensDas Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 22. März 2022Unterwegs mit Bus und Bahn: 3G-Nachweis entfällt, FFP2-Maske bleibtKrieg in der Ukraine: Landrätin stimmt auf Einschränkungen ein Das Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 23. März 2022Ukrainehilfe: Private Aufnahme von Kriegsflüchtlingen vorausschauend planen – weiterhin wird Wohnraum gesucht!Tempo 50 zwischen Schweskau und Puttball Das Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 24. März 2022Ukrainehilfe: „Helfertelefon“ will Freiwilligen Rat und Hilfe bieten Corona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 28. März bis 2. April 2022Das Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 25. März 2022Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson: Anmeldungen ab sofort möglichDas Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 28. März 2022Das Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 29. März 2022Gefügelpest: Toter Bussard in der Elbtalaue war infiziert Amphibienwanderung: Vollsperrung der Kreisstraße 36 zwischen Tießau und Hitzacker wird verlängertVollsperrung der Jeetzelbrücke in der Königsberger Straße in LüchowStraßenverkehrsamt: eingeschränkter Dienstbetrieb Das Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 30. März 2022Wohngeldstelle: weiterhin nur freitags telefonisch erreichbarWendländischer Ostereiermarkt: Rundlingsmuseum in Lübeln öffnet nach der WinterpauseDas Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 31. März 2022Vierbeiner im Fluchtgepäck: Landkreis Lüchow-Dannenberg sucht Unterkünfte für Mensch und Tier oder Tier-PatenDas Gesundheitsamt informiert: aktuelle Lage vom 1. April 2022Corona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 4. bis 9. April 2022Corona-Übergangsregeln laufen aus – ab Sonntag nur noch eng begrenzte Test- und Maskenpflichten Innenminister Pistorius stellt außergewöhnliches Ereignis von landesweiter Tragweite festCorona: Basisschutzmaßnahmen bei öffentlichen Sitzungen bitte freiwillig einhalten!Corona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 11. bis 14. April 2022MPK mit der Bundesregierung zur Unterstützung der aus der Ukraine Geflüchteten und weiteren Folgen des Krieges - Einschätzungen von Ministerpräsident Stephan WeilWillkommensticket für Geflüchtete: 10 Freifahrten im ÖPNV des Landkreises Lüchow-DannenbergMehr Sicherheit auf der L 232: Tempo 50 zwischen Katemin und der Kreisgrenze Zentraldeponie bleibt zuCorona: Infektion oder Kontakt jetzt selber melden! Unfallschwerpunkt auf der B 191: ab sofort gilt Tempo 70 und ein ÜberholverbotNiedersächsische Absonderungsverordnung wird bis zum 30. April verlängert - Erstattung des Verdienstausfalls für Kontaktpersonen in Quarantäne ohne Auffrischungsimpfung entfällt ab dem 25. AprilCorona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 19. bis 23. April 2022Corona: Neue Regeln für Entschädigungszahlungen im QuarantänefallElektroschrott kostenfrei entsorgen: jetzt auch in DannenbergSchadstoffmobil tourt durch Lüchow-DannenbergZensus-Interviewer gesucht!Corona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 25. bis 30. April 2022Hallensport im Landkreis Lüchow-Dannenberg: Corona-Regeln entfallen, Empfehlungen bleibenCharaktervogel der Nemitzer Heide: Wiedehopf ist „Vogel des Jahres 2022“ – Schutzmaßnahmen sind unbedingt einzuhalten! Verlängerung der Geltungsdauer und kleine Änderungen in der Corona-Verordnung Regeln für Isolation und Quarantäne - Niedersächsische Absonderungs-Verordnung wird zunächst verlängert - Schülerinnen und Schüler sowie Kitakinder von Quarantäne als Kontaktpersonen befreit40 Jahre Kreishaus in der Königsberger Straße in Lüchow: „Nichts wurde dem Zufall überlassen“Manöverbewegungen in Niedersachsen: Lüchow-Dannenberg vom 2. bis 6. Mai betroffenCorona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 2. bis 7. Mai 2022Impfkampagne: Niedersachsen informiert weiter in zehn Sprachen über die Vorteile der Corona-ImpfungElektro-Kleingeräte kostenfrei abgeben„Nachrichten an eine ferne Zukunft“ – Lesung und Diskussion am 9. Mai in PlatenlaaseStadtradeln in Lüchow-Dannenberg startet – mit einer „Kiddical Mass“ und einem Pedelec-SicherheitstrainingCorona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 9. bis 16. Mai 2022Sprachmittler für Ukrainisch oder Russisch gesucht!Weniger als fünf Prozent Nicht-Geimpfte im Gesundheitswesen NGN Telecom baut Glasfasernetz im Wendland aus - Mehr als 10.000 neue Anschlüsse für schnelles InternetAb Samstag (7. Mai) im Regelfall fünf Tage Isolation nach Ansteckung ohne Symptome und Wegfall der verpflichtenden Quarantäne für Kontaktpersonen Elbe Valley: Innovationsmanagerin und Beirat haben ihre Arbeit aufgenommen Machbarkeitsstudie zur Erneuerung der Straßen- und Bahnbrücke in Müggenburg geplant: Stadt Lüchow (Wendland) und Deutsche Regionaleisenbahn schließen PlanungsvereinbarungCorona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 16. bis 21. Mai 2022Zensus 2022 startet: In Lüchow-Dannenberg werden 5300 Menschen befragtWohnraumvermittlung für Geflüchtete: Alternativen zu warmes-bett.de Ukrainehilfe: Neue Sprechzeiten für Helfertelefon Flüchtlinge: bitte Briefkasten beschriften!Corona: Impfangebote im Landkreis Lüchow-Dannenberg vom 23. bis 28. Mai 2022Neue Krabbelgruppen in Clenze und Gartow25 Jahre beim Landkreis Lüchow-DannenbergAbfallwirtschaft: bitte Termin vereinbarenMaskenpflicht in Bussen wird kontrolliertFür 9 Euro durch Lüchow-DannenbergVerlängerung und Erleichterungen - Änderung der niedersächsischen Corona-Verordnung tritt morgen in KraftJobcenter Lüchow-Dannenberg: Vermittlung und Leistungen für Ukraine-Geflüchtete aus einer HandFrühjahrs-STADTRADELN in vollem Gang

Pressemitteilungen

Corona-Ampel steht für Lüchow-Dannenberg stabil auf Grün: Was jetzt gilt (11.06.2021)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 103/2021)

Die Corona-Ampelt steht auf Grün. Ab 12. Juni sind darum Lockerungen möglich.Die Zahlen sinken, die Stimmung steigt? Nachdem der Inzidenzwert in Lüchow-Dannenberg die magische 35 an fünf Werktagen in Folge unterschritten hat, sind ab Samstag (12. Juni 2021) weitere Lockerungen der Corona-Regeln möglich.

„Wir freuen uns alle riesig über die sinkenden Zahlen und neue Freiheiten", sagt Landrat Jürgen Schulz, "die Sehnsucht nach einem unbeschwerteren Alltag ist schon lange groß. Ich bitte dennoch alle Lüchow-DannenbergerInnen, weiterhin vorsichtig zu bleiben." Seine Bitte: Besser draußen treffen als drinnen, Innenräume großzügig und regelmäßig lüften, gerne freiwillig testen lassen – auch wenn es nicht vorgeschrieben ist. „Denn so können wir Infektionen früh erkennen und eine weitere Verbreitung des Virus verhindern.“

Was verbindlich bleibt, sind die Kontaktbeschränkungen nach der „10-aus-3-Regel“: Bis zu zehn Personen aus maximal drei Haushalten dürfen sich treffen. Das gilt nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch beim Grillen auf der heimischen Terrasse, bei der Fahrradtour mit der Clique oder der Hochzeitsfeier im eigenen Garten. Auch das Abstandwahren und das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske haben sich als effektive Maßnahmen der Pandemiebekämpfung erwiesen und bleiben in vielen Bereichen des Alltags bestehen. Die Maßgabe Abstand zu wahren, Maske zu tragen und sich an die Hygieneregeln zu halten, gilt im Übrigen auch für bereits Genesene und Geimpfte. Diese Personengruppe ist allerdings von der Testpflicht befreit: die Genesenen, sofern ihre Erkrankung nicht mehr als sechs Monate zurückliegt und Geimpfte mindestens 14 Tage nach der zweiten Impfung.

Grafik: Land Niedersachsen

Neu sind diese Regeln:

Sport

Gute Nachrichten gibt es insbesondere für die Lüchow-Dannenberger Sportlerinnen und Sportlerinnen. Denn mit der Unterschreitung des Schwellenwerts entfällt nun auch beim Kontaktsport die Personenbegrenzung. Auch die Testpflicht fällt drinnen wie draußen weg. Neben den bereits geöffneten Sportanlagen und Freibädern dürfen ab Samstag auch Hallenbäder aufmachen. Auch Duschen und Umkleiden dürfen wieder genutzt werden. Wie gehabt ist ein Hygienekonzept erforderlich, um unter anderem die Zahl der Personen auf der Basis der räumlichen Kapazitäten zu begrenzen und zu steuern und dafür zu sorgen, dass die Abstände eingehalten werden.

Grafik: Land Niedersachsen

Veranstaltungen

Auch im Veranstaltungsbereich ist wieder deutlich mehr drin: Veranstaltungen mit sitzendem Publikum sind drinnen mit bis zu 500 Personen möglich, bei teilweise stehendem Publikum mit bis zu 100. Bei Veranstaltungen unter freiem Himmel mit stehendem Publikum sind bis zu 500 Gäste zulässig. Unverändert gilt: Abstand wahren und Mund und Nase bedecken. Bei sitzenden Veranstaltungen kann die Maske am Sitzplatz abgenommen werden. Für alle Veranstaltungen ist ein Hygienekonzept erforderlich.

Gastronomie

Die Testpflicht entfällt nun auch in der Innengastronomie. Die Maskenpflicht bleibt allerdings bestehen - außer am Sitzplatz. Unverändert ist in der Gastronomie ein Hygienekonzept erforderlich.

Eine Sonderregelung gilt für den Saalbetrieb, also für geschlossene private Feiern in der Gastronomie: Es dürfen bis zu 100 Personen zusammen feiern. Allerdings haben alle Gäste ein negatives Testergebnis vorzulegen (die Geimpften und Genesenen sind befreit) und sofern man nicht gerade sitzt, gilt ebenfalls die Maskenpflicht.

Auch für das Lüchow-Dannenberger Nachtleben gelten strengere Regeln: Diskos und Clubs dürfen nur mit halber Kapazität öffnen. Zutritt bekommt nur, wer ein negatives Testergebnis, eine vollständige Impfung oder Genesung nachweisen kann. Es gilt Maskenpflicht, außer am Tisch.

Grafik: Land Niedersachsen

Tourismus

Im Beherbergungsbereich bleibt die Testpflicht unabhängig von der Inzidenz vorerst bestehen. Wie gehabt müssen sich die Gäste einmal bei der Anreise und dann zwei mal wöchentlich testen lassen. Dies gilt unverändert nicht nur für Hotels und Pensionen, sondern auch für Ferienwohnungen und Campingplätze. Es ist weiterhin ein Hygienekonzept erforderlich.

Einkaufen und Dienstleistungen

Ob Einzelhandel, Flohmarkt, Friseurladen oder Tattoo-Studio: Alle diese Einrichtungen sind geöffnet und können ohne Test besucht werden. Was bleibt, ist die Maskenpflicht und die Notwendigkeit eines Hygienekonzepts.

Gottesdienste, Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen

Gottesdienste und andere religiöse Veranstaltungen können mit einem Hygienekonzept stattfinden. Bis die Besucher ihren Sitzplatz eingenommen haben, gilt die Maskenpflicht.

Bei Hochzeiten, Taufen oder Konfirmationen und Kommunionen gibt es bei der Zeremonie keine Beschränkung der Personenzahl mehr. Es gilt das Abstandsgebot. Bis zum Sitzplatz sind Mund und Nase zu bedecken. Bei der anschließenden Feier sind dagegen die bestehenden Kontaktbeschränkungen zu beachten („10-aus-3-Regel“) – auch wenn die Feier im eigenen Haus oder Garten stattfindet. Größere private Feiern mit bis zu 100 Gästen sind derzeit nur in der Gastronomie möglich.

Zusammentreffen von Kindern

Kinder bis 14 Jahre dürfen sich in einer Gruppe von bis zu 10 Kindern treffen - zusammen mit Erwachsenen aus einem Haushalt.

Fragen zu den Corona-Regeln werden an der Corona-Hotline des Landes Niedersachsen unter 0511 / 120 6000 beantwortet (Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage 10-17 Uhr).

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg informiert fortlaufend über seine Website www.luechow-dannenberg.de über das aktuelle Geschehen. Die Fallzahlen und der Inzidenzwert werden außer am Sonntag täglich veröffentlicht: www.luechow-dannenberg.de/corona-virus.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?