Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Vollsperrung der Kreisstraße 18 zwischen Waddeweitzer Kreisel und Clenze (11.06.2019)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (LK 66/2019)

Aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten ist die Kreisstraße 18 vom Waddeweitzer Kreisel bis nach Clenze seit Pfingstmontag vollgesperrt. Für Anlieger ist der Abschnitt zwischen Clenze und Beseland frei.

Die Straße erhält zwischen dem Waddeweitzer Kreisel und Beseland eine neue Asphaltdeckschicht, Durchlässe werden erneuert und in Prießeck sind Fahrbahnteiler geplant. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zu vier  Wochen dauern.

Die Umleitung erfolgt vom Waddeweitzer Kreisel über die K 31 von Küsten nach Köhlen und weiter nach Clenze und umgekehrt. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Bausstellenkarten unter www.luechow-dannenberg.de/baustellen.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder