Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Vernissage „La Mer“ - Fotos von Gundel Deckert im Lüchower Rathaus (11.03.2019)
Stadt Lüchow (Wendland)

Vernissage „La Mer“_ Fotos von Gundel Deckert bis 22. Mai 2019 im Lüchower Rathaus

Lüchow. „Wasser übt auf viele Menschen eine große Faszination aus“, sagt Gundel Deckert aus Woltersdorf zur Eröffnung ihrer Ausstellung im Lüchower Rathaus. Es ist lebensspendendes Element in der Schöpfungsgeschichte aber auch Gegenteiliges in der Sintflut. „Das Spannende an der Fotografie“, sagt sie weiter, „ist die Tatsache, dass man den Bruchteil einer Sekunde festhalten und immer wieder betrachten kann“. Dabei habe ihr das detaillierte Hören können in der Musik sicherlich geholfen, auch detailliert schauen zu können. Entstanden sind so Fotos mit Namen wie „Waterstars“, „Greenblue“, „Türkis“ und „Schatztruhe“, die seit vergangenen Freitag im Lüchower Rathaus während der Öffnungszeiten zu sehen sind. Dafür dankte ihr Bürgermeister Manfred Liebhaber in seiner Begrüßung, die musikalisch wundervoll umrahmt wurde von Holger Timm und Wolfgang Wiepking. Liebhaber machte auf die Stationen - Mallorca und Hamburg- von Gundel Deckert aufmerksam und wünschte ihr, in ihrer Wahlheimat Wendland gut angekommen zu sein. Undine Stiwich, Organisatorin der Ausstellungen im Rathaus, dankte ihr für die Momentaufnahmen, die dem Betrachter sonst verborgen blieben. Alle Fotos entstanden auf Mallorca, bis auf eines am Eingang der Ausstellung. Dort eröffnet „Eine Hommage an das Wendland“ einen Rundgang von poetischen Bildern und öffnet den Blick auf eine ungeahnte Welt von Strukturen, Licht und Reflexen. Es ist Deckerts erste Ausstellung im Wendland.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?