Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Geschwindigkeit reduziert (10.08.2022)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM202/2022)

Die Geschwindigkeit auf der K34 zwischen Gartow und Nienwalde wird auf 80 km/h reduziert. Grund dafür die enge Fahrbahn und die großen Bäume am Fahrbandrand, weiterhin sind keine Schutzplanken gesetzt oder vorgesehen. Und auch auf der K28 zwischen Restorf und Brünkendorf wird außerorts die erlaubte Geschwindigkeit auf 80 km/h gesenkt. Die Kreisstraße ist in einem mäßigen Zustand. Die enge Fahrbahn und vor allem die Bäume am Fahrbandrand begründen für die Verkehrsteilnehmer ebenfalls eine Gefahr, die besonders für ortsfremde Verkehrsteilnehmer schwer zu erkennen ist. Die Geschwindigkeitsbeschränkung von Brünkendorf bis Vietze wird zur Verstetigung auf 80 km/h erhöht. In den kommenden Wochen werden die neuen Schilder aufgestellt.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?