Ansprechpartner & mehr

Amtliche Bekanntmachungen

5. Satzung zur Änderung der Satzung des Beregnungsverbandes Zernien im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Aufgrund des Beschlusses der Mitgliederversammlung des Beregnungsverbandes Zernien vom 07.03.2022 wird die Satzung des Beregnungsverbandes Zernien vom 11.03.1999, zuletzt geändert durch die 4. Satzung vom 23.02.2016 (Elbe-Jeetzel-Zeitung vom 18.05.2016), wie folgt geändert:

§ 1

In § 4 Abs. 3 wird das Wort „neunzehn“ durch das Wort „zweiundzwanzig“ ersetzt und in der nachfolgenden Aufzählung „XX. Mützingen-Grunzke“ und „XXI. Kröte“ und „XXII. Fließau-Zachow“ angefügt.

§ 2

Der § 14 wird mit folgendem Wortlaut neu gefasst:

„(1)      Der Vorstand hat einen Verbandsvorsteher und 11 ordentliche Mitglieder. Ein ordentliches Mitglied wird zum Stellvertreter des Verbandsvorstehers gewählt.

 (2)      Ist ein Vorstandsmitglied bei einer Sitzung des Vorstandes verhindert, so kann er durch ein von Ihm bestimmtes Verbandsmitglied bei der Sitzung des Vorstandes vertreten werden, welches in diesem Fall sein Stimmrecht wahrnimmt. Das verhinderte Vorstandsmitglied hat dem Verbandsvorsteher rechtzeitig vor Sitzungsbeginn den Namen des Verbandsmitgliedes, welches ihn Vertritt, mitzuteilen."

§ 3

Diese Satzungsänderung tritt mit der Bekanntmachung in der Elbe-Jeetzel-Zeitung in Kraft.

Dannenberg-Lüggau, den 07.03.2022                                 

Beregnungsverband Zernien
Der Verbandsvorsteher

 

Gemäß § 58 Abs. 2 Wasserverbandsgesetz in der Fassung vom 15.05.2002 (BGBL. I S.1578) wird vorstehende 5. Satzung zur Änderung der Satzung des Beregnungsverbandes Zernien von mir genehmigt.

Lüchow (Wendland), 17.05.2022

Landkreis Lüchow-Dannenberg
Die Landrätin
i. A. Laßen