Ansprechpartner & mehr

Aktuelle Meldungen

Allerlüd hilft in besonderen Zeiten (22.01.2021)
Stadt Lüchow (Wendland)

Team-Foto: Anne Weber, Simone Teichmann, Louisa LohdeLüchow. Den Kontakt zu älteren Menschen während der Corona-Pandemie zu halten, ist dem Allerlüd-Team ein besonderes Anliegen. Zur Risikogruppe zu gehören verunsichert die Menschen. Die damit zusammenhängenden Ängste nicht teilen zu können, ist für sie besonders schwer. Um ihnen gerade jetzt beiseite zu stehen, ist der Austausch miteinander, auch wenn es derzeit grundsätzlich nur telefonisch sein kann, besonders wichtig. Das Allerlüd ist daher montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 14 Uhr telefonisch unter 05841/ 4153 zu erreichen.

Menschen, die Hilfe im Alltag benötigen, können sich hier zum Beispiel Unterstützung bei der Vereinbarung von Terminen im Impfzentrum oder aber ganz praktische Hilfe beim Einkaufen suchen. Auch Handyhilfe ist telefonisch oder persönlich in Einzelkontakt möglich, selbstverständlich unter den derzeit geltenden Coronaauflagen. "Die Pandemie zeigt, wie wichtig digitales Wissen ist", so Anne Weber vom Allerlüd-Team und betont weiter: "wir sind da, damit man sich in Zeiten der Kontaktbeschränkung nicht aus den Augen verliert."

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?