Ansprechpartner & mehr

Aktuelle Meldungen

Corona: aktuelle Lage vom 4. Mai 2020, 11 Uhr (04.05.2020)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 152/2020)

Aktueller Krankenstand

Unverändert führt das Gesundheitsamt Uelzen Lüchow-Dannenberg 18 infizierte Lüchow-Dannenberger in der Statistik. Akut erkrankt ist derzeit noch eine Person, sie befindet sich in häuslicher Quarantäne. Eine ältere Covid-19-Kranke mit Vorerkrankungen, die zuletzt in der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg behandelt wurde, ist zwischenzeitlich verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Verstorbenen auf drei. Wieder gesund sind 14 Personen. Außerdem listet das Gesundheitsamt 32 Kontaktpersonen und acht Reiserückkehrer.

Untersagt: „Homeoffice“ in Ferienwohnungen

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat das Land Niedersachsen „Beherbergungen zu touristischen Zwecken“ untersagt. Einige Vermieter von Ferienwohnungen in Lüchow-Dannenberg versuchen diese Regelung zu umgehen, indem sie ihre Unterkünfte zur Nutzung als „Homeoffice“ anbieten, teilte Gartows Samtgemeinde-Bürgermeister Christian Järnecke in der heutigen großen Lagebesprechung mit. Dies sei juristisch so nicht gewollt, stellte Landrat Jürgen Schulz im Konsens mit den drei Samtgemeindebürgermeistern klar. Das Arbeiten von zuhause aus sei an den Wohnort gebunden. Dass hierfür ein möglicherweise mehrere hundert Kilometer entferntes Feriendomizil genutzt werde, sei zu unterbinden. Ähnliches gelte für den Jagdtourismus: Auch hierfür dürfen keine Ferienunterkünfte vermietet werden.

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg informiert fortlaufend unter www.luechow-dannenberg.de über die aktuelle Situation.

Grundlegende Informationen und den aktuellen Krankenstand gibt es außerdem unter www.luechow-dannenberg.de/corona-virus.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?