Ansprechpartner & mehr

Aktuelle Meldungen

Corona: Badesaison für Gartower und Laascher See startet später (27.04.2020)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 142/2020)

Das Gesundheitsamt Uelzen – Lüchow-Dannenberg überprüft während der offiziellen Badesaison, ob die Qualität der hiesigen Badegewässer gesundheitlich unbedenklich ist – normalerweise in der Zeit vom 15. Mai bis 15. September. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise hat das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung empfohlen, die Badesaison erst mit dem 16. Juli 2020 beginnen zu lassen. Das hiesige Gesundheitsamt folgt dieser Empfehlung.

Vom Beginn der niedersächsischen Sommerferien am 16. Juli bis zum empfohlenen Ende der Badesaison am 8. September 2020 wird das Gesundheitsamt den Laascher und den Gartower See insgesamt drei Mal beproben. Die Gewässer werden insbesondere auf Bakterien (E. coli und Intestinale Enterokokken) untersucht. Diese Bakterien gelten nicht als Krankheitserreger. Sie deuten jedoch auf eine fäkale Verunreinigung hin und können bedeuten, dass sich spezielle Krankheitserreger im Gewässer befinden.

Die aktuellen Überwachungsergebnisse werden jeweils im „Badegewässer-Atlas“ für Niedersachsen veröffentlicht: www.badegewaesseratlas.niedersachsen.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Formular captcha