Ansprechpartner & mehr

Aktuelle Meldungen

Kreisverwaltung hebt Versammlungsverbot auf – verboten bleibenVersammlungen dennoch (16.04.2020)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 121/2020)

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg hat in der vergangenen Woche einem Erlass des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres (MI) folgend zwei Versammlungen verboten. Dem Erlass zufolge waren auch Versammlungen mit nur zwei Teilnehmern zu unterbinden. In einem Eilverfahren hat das Verwaltungsgericht Lüneburg mitgeteilt, dass das Verbot vor dem Hintergrund der geltenden Verordnung des Landes Niedersachsen vom 7. April 2020 nicht zu erlassen gewesen wäre. Denn Versammlungen seien nach dieser Verordnung schon per se verboten. Dem Veranstalter hat das Gericht nahegelegt, sich wegen des in der Verordnung enthaltenen Versammlungsverbots an das Oberverwaltungsgericht zu wenden.

Um unnötige Prozesskosten zu vermeiden, hebt die Kreisverwaltung ihre Verbotsverfügung auf. „Inwiefern sich auch nach der am Freitag zu erwartenden neuen Fassung der Verordnung des Landes Niedersachsen separate Versammlungsverbote erübrigen, ist abzuwarten“, erklärte die Erste Kreisrätin Nadine Löser. Dies werde in Abstimmung mit den zuständigen Ministerien und Spitzenverbänden geklärt.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
Formular captcha