Landkreis Lüchow-Dannenberg
Lesenswert

Bücher, Bücher, Bücher

Hier finden Sie eine kleine Sammlung von Veröffentlichungen zur Regionalgeschichte, darunter viele eigene Publikationen der Museen, die begleitend oder im Nachgang zu bedeutenden Sonderausstellungen erschienen sind. Vermissen Sie eine bestimmte Publikation in unserer Auflistung? Dann geben Sie uns doch einen Tipp.

 
Vorherige Seite 25 Einträge gesamt
Seite 2 von 2
Nächste Seite

Broschüre "Kali + Leinen" - Geschichtspfad Industriekultur

Bis 2007 zeigte das Museum Wustrow seine Ausstellung „Kali und Leinen“. Begleitend dazu wurde ein "Geschichtspfad Industriekultur“ eingerichtet, der ausgehend vom Museum zu vergessenen Schauplätzen der Industriegeschichte führt. Hierzu ist eine Broschüre erhältlich. mehr...

Ulrich Schröder: Clenze - Streifzüge in die Vergangenheit

Keine umfassende Ortsgeschichte, aber einen gleichermaßen lehrreichen wie unterhaltsamen Streifzug durch die Clenzer Vergangenheit bietet diese Veröffentlichung von Ulrich Schröder, die 1981 im Selbstverlag der Gemeinde Clenze erschienen ist. mehr...

Berndt Wachter: "Aus Dannenberg und seiner Geschichte"

Die Darstellung der Dannenberger Geschichte, die der frühere Bodendenkmalpfleger Dr. Berndt Wachter (+) verfasst hat, reicht von der Zeit der Grafschaft bis in die Gegenwart und liegt inzwischen in einer dritten Auflage (Stadt Dannenberg, 2000) vor. mehr...

Stephan Frhr. von Welck: „Franzosenzeit im Hannoverschen Wendland (1803-1813)

Die "Franzosenzeit" genannte Epoche brachte für das Alltagsleben der Menschen im Wendland fast permanente Belastungen, aber auch zahlreiche Verbesserungen durch administrative, rechtliche und soziale Reformen. Wie diese Veränderungen durchgesetzt wurden und wie sie auf das Alltagsleben der Menschen auf dem Lande einwirkten, wird am Beispiel des abseits der großen welthistorischen Ereignisse gelegenen Hannoverschen Wendlandes untersucht. mehr...

Marc Bastet: Die Slawen im Wendland

Woher kamen die Slawen, die im Wendland siedelten? Wie lebten sie und was ist aus ihnen geworden? Über Hitzacker, Dannenberg, Lüchow und andere slawische Orte mehr...

Marc Bastet/Dietmar Gehrke: Die Germanen zwischen Heide und Wendland

Ein Streifzug durch die Vorgeschichte der Landkreise Harburg, Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg mehr...

Hans Borchardt: Und am Ende stand die Teilung Deutschlands

Ein Streifzug durch die Geschichte Deutschlands des 20. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Entstehung und Beseitigung der innerdeutschen Grenze im Landkreis Lüchow-Dannenberg/Nds. mehr...

Ernst Borneman: "Brücke zur Welt"

Bevor Satelliten und Glasfaserkabel aufkamen, war die internationale Kommunikation auf die Kurzwelle angewiesen. Die Übersee-Funkempfangstelle Lüchow-Woltersdorf (Üfest) war von 1938 bis 1988 eine der wichtigsten deutschen Funkempfangstellen. Ernst Bornemann, Sohn eines Üfest-Funkbeamten und selbst begeisterter Funkamateur, hat über dieses Stück Technikgeschichte Lüchow-Dannenbergs eine Chronik verfaßt. mehr...

Hans Borchardt: "Glück gehabt"

Erst im Ruhestand, sagt Hans Borchardt, habe er die nötige Zeit und Ruhe gefunden, um über sein Leben "und das in einer von Unruhen geprägten Zeit Erlebte nachzudenken und es niederzuschreiben". Mit seinem zweiten Buch "Glück gehabt" legt er seine Lebenserinnerungen vor. mehr...

Tillmann Grottian: Mühlen in der Lüneburger Heide

Wind- und Wassermühlen, die ältesten Maschinen der Menschheit, haben bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Insgesamt 60 sehenswerte Mühlen der Region Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg werden vorgestellt. mehr...
 
Vorherige Seite 25 Einträge gesamt
Seite 2 von 2
Nächste Seite
Ansprechpartner
Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V. Dachverband der dreizehn Museen Jenny Raeder 05841 - 120 591 05841 - 120 88 410 E-Mail senden...