Landkreis Lüchow-Dannenberg

Landkreis Lüchow-Dannenberg

Die Kreisverwaltung
Das Kreishaus in Lüchow ist Sitz der Verwaltung des Landkreises Lüchow-Dannenberg: Wann hat das Kreishaus geöffnet? Und wie ist die Kreisverwaltung am besten zu erreichen? Hier erfahren Sie mehr.
Wissenswertes über den Landkreis
Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Landkreis Lüchow-Dannenberg
Einwohnerzahlen: Eine Aufgliederung nach Mitgliedsgemeinden
Hier finden Sie den aktuellen Bevölkerungsstand des Landkreises zum 31.03.2014
Haushalt des Landkreises Lüchow-Dannenberg
Hier finden sie den am 14. Dezember 2015 vom Kreistag des Landkreises Lüchow-Dannenberg beschlossen Haushaltsplan. Zudem sind hier die Haushaltsbilanzen der letzten Jahre zu finden.
Mitgliedschaften des Landkreises Lüchow-Dannenberg
Der Landkreis Lüchow-Dannenberg ist Mitglied in verschiedenen Vereinen und Verbänden. Eine Auswahl finden Sie hier.
Der Landkreis in "Zahlen, Daten, Fakten"
Auf knapp 30 Seiten bietet eine kleine Infobroschüre handlich-kompakte Infos über den Landkreis Lüchow-Dannenberg. Die wichtigsten Telefonnummern sind darin genauso zu finden wie die Öffnungszeiten des Straßenverkehrsamts oder der Mülldeponie in Woltersdorf. Hier gibt es die Broschüre zum Download als pdf-Datei.
Häufig gestellte Fragen an die Kreisverwaltung...
Wer wie was? Hier finden Sie eine kleine Sammlung von Fragen, welche häufig an die Kreisverwaltung gestellt werden. Diese Sammlung wird fortlaufend aktualisiert...
Geschichte: Entstehung und Wappen des Landkreises
Der Landkreis Lüchow-Dannenberg besteht aus den beiden 1932 vereinigten Kreisen Dannenberg und Lüchow. Das bis dahin geführte Wappensiegel des Kreises Dannenberg vereinigte die Symbole des früheren Fürstentums.
Neues Glücksspielrecht für Spielhallen - Informationen für Wirtschaft, Politik und Presse
Am 1. Juli 2012 ist der Glücksspielstaatsvertrag mit den dazu erforderlichen Umsetzungsgesetzen in Niedersachsen in Kraft getreten. Das Regelwerk bezieht erstmals auch die gewerblichen Spielhallen in das Landesrecht ein. Künftig bedarf es für den Betrieb einer Spielhalle nicht nur der gewerberechtlichen Erlaubnis, sondern auch einer Erlaubnis nach dem Glücksspielstaatsvertrag (sog. staatsvertragliche Erlaubnis).
Dioxin – Mitteilungspflicht für Lebens- und Futtermittelunternehmer
Nicht oft, aber gelegentlich, wird der krebserregende Stoff Dioxin bei Routineuntersuchungen von Lebens- und Futtermitteln gefunden. Damit Verbraucher ausreichend geschützt werden können, sind Lebens- und Futtermittelunternehmer verpflichtet, ihnen vorliegende Untersuchungsergebnisse für Dioxine, dioxinähnliche und nicht dioxinähnliche polychlorierte Biphenyle den zuständigen Behörden zu melden.
Geldwäscheprävention
Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung haben erhebliche Auswirkungen. Sie können nicht nur den Ruf und die Solidität von Unternehmen nachhaltig schädigen, die für kriminelle Aktivitäten missbraucht werden, sondern auch erheblichen volkswirtschaftlichen Schaden anrichten.