Aktuelles

Broschüre zur Ausstellung „Sommerresidenz Bad Hitzacker“ erschienen

Wer keine Gelegenheit hat, sich die aktuelle Sonderausstellung des Museums Hitzacker über die touristischen Anfänge an der Elbe anzusehen (mehr…), kann sie sich jetzt bequem nach Hause holen – in Form einer kleinen Broschüre.

Das schmale Heft mit dem leuchtend gelben Cover, das in der Editon Altes Zollhaus Hitzacker (Elbe) erschienen ist, beinhaltet alle Texte und Fotos der Ausstellung und eine kleine Chronik über die Zeit als Hitzacker „Bad Hitzacker“ hieß (1883-1919).

Die Broschüre ist im Museum erhältlich: Tel.: 05862 / 88 38, E-Mail: info@museum-hitzacker.de

Das Museum Hitzacker (Elbe) Altes Zollhaus ist eins von dreizehn Museen in Elbtalaue und Wendland und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.: www.museen-wendland.de.   

 

 

 

 

 

 

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?